Antrag Kauf auf Rechnung für öffentliche Einrichtungen

Hier können Sie Ihr Kundenkonto für Kauf auf Rechnung freischalten lassen. Diesen Service bieten wir ausschließlich für bestimmte Organisationen, wie z.B. Kindergärten, Schulen, Kliniken, Krankenhäusern, Theater, JVAs, öffentlich-rechtliche Einrichtungen, Parteien oder kirchlichen Einrichtungen an.

Ob Ihr Betrieb zu den genannten Unternehmen gehört, erfahren Sie weiter unten („Für wen ist Kauf auf Rechnung möglich?“). Alle anderen Kunden nutzen bitte unsere regulären Zahlungsmethoden.  Bitte beachten Sie: Rechnungen sind nach 14 Tagen ohne Abzug zahlbar. 

Und so geht’s: Einfach das Online-Formular ausfüllen und abschicken. 

Das Antragsformular senden Sie uns bitte vollständig ausgefüllt mit der Mail, Post oder per Fax an +49-30-40375374 zurück. Nach Eingang prüfen wir Ihren Antrag. Das kann ggf. einen Tag in Anspruch nehmen. Anschließend erhalten Sie von uns eine Nachricht über das Ergebnis der Antragsprüfung per E-Mail.

Nach einem positiven Bescheid ist Ihr Kundenkonto für den Rechnungskauf freigeschaltet. Die regulären Zahlungsmöglichkeiten bleiben weiterhin erhalten.

Noch etwas: Um den Rechnungskauf nutzen zu können, benötigen Sie ein Kundenkonto.

Falls Sie noch keins haben, legen Sie sich am besten gleich eins an. So können Sie bis zur Freischaltung des Rechnungskaufs unsere regulären Zahlungsmöglichkeiten nutzen. Sie wollen Ihr Kundenkonto erst anlegen, sobald Sie einen positiven Bescheid von uns bekommen haben? Kein Problem: Geben Sie nach unserer Nachricht Ihre Kenndaten (Name und E-Mail-Adresse des Kundenkonto-Inhabers) telefonisch durch. Rufen Sie einfach unsere Hotline unter 030-403039-19 an, damit wir Ihr Kundenkonto freischalten können. Rechnungen zu Ihren Bestellungen schicken wir Ihnen ausschließlich auf die in Ihrem Kundenkonto hinterlegte Mailadresse.

Für wen ist Kauf auf Rechnung möglich?
Auf Rechnung können Organisationseinheiten der öffentlichen Verwaltung (Bund, Länder, Bezirke, (Land-) Kreise, Städte und Gemeinden), Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts sowie öffentliche Unternehmen bezahlen. Weiterhin bieten wir allen politischen Parteien im Sinne des § 2 PartG die Möglichkeit zur Bezahlung auf Rechnung. Wir möchten darauf hinweisen, dass politische Parteien als unsere Kunden die freiheitliche und demokratische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland im Sinne des Grundgesetzes achten. Sollte dies nicht der Fall sein, sehen wir ohne die Angabe der Gründe von einer Lieferung ab. Kirchen, Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften sowie sonstigen kirchlichen Anstalten und Vereinen möchten wir gerne die Zahlart Rechnungszahlung anbieten.

Die moBrands GmbH behält sich vor, die Entscheidung über die Zahlungsmöglichkeit Zahlung auf Rechnung unter Vorbehalt einer internen Sach- und Bonitätsprüfung zu treffen. Die Entscheidung über die Zahlung auf Rechnung gegenüber dem Kunden erfolgt unter Vorbehalt des jederzeitigen Widerrufs.